Überwältigende Resonanz auf der Konferenz „Digitalisierung im Vertrieb 2019“

 In Know-How, Referenz

 

Eröffnungs-Keynote von Kommunikations-Wissenschaftlerin Gabriele Horcher

Unter dem Motto „Quo Vadis – Vertrieb in der Digitalisierung“ trafen sich über 100 Experten aus der Wissenschaft und Praxis zu der zweitägigen Fachkonferenz „Digitalisierung im Vertrieb 2019“ am 15. und 16. Oktober in München.

Nähere Informationen und das komplette Programm finden Sie hier

Doris Lichti, Konferenz-Managerin, Management Forum Starnberg GmbH: „Die Eröffnungs-Keynote am zweiten Tag unserer Konferenz ‚Digitalisierung im Vertrieb‘ war genau das, was sich unsere Teilnehmer nach einem Tag voller spannender Themen und einem ausführlichen Networking am Abend vorgestellt haben: Sie war informativ, anregend und inspirierend. Die Keynote ‚KI – (R)Evolution in der Vertriebskommunikation‘ hat wunderbar den Blick für den immer gegenwärtigen Wandel geschärft.“

Spannende Anwendungsbeispiele aus unterschiedlichen Industrien gaben den Teilnehmern viele Anregungen für eine eigene individuelle Digitalisierungs-Strategie. Ganz deutlich zeigte sich, dass Vertrieb und Marketing in Zukunft erheblich enger zusammenarbeiten müssen, um alle Möglichkeiten einer Umsatzsteigerung auszuschöpfen. „Verhalten ändern und Technik nutzen!“, so der eindringliche Appell von Marcus Redemann.

Der Einsatz von KI verschafft dem Vertrieb viel Wissen darüber, was seine Zielgruppe macht. „Die Offenheit für neue Technologien jedoch muss aus uns selbst kommen!“, so Gabriele Horcher. Die Kommunikations-Wissenschaftlerin hat zugleich den zweiten Konferenztag mit ihrer Keynote „Neue Chancen im Vertrieb durch den Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) eröffnet. Dabei hat sie unter anderem thematisiert, „wie KI die Kommunikation mit Kunden verändert“ und „wie sich Vertriebsleiter auf den Wandel am besten vorbereiten“. Praktische Anwendungsbeispiele für den KI-Einsatz im Vertriebsbereich rundeten die Keynote ab.

Dass Kommunikations-Wissenschaftlerin Gabriele Horcher, den Nerv der Zeit getroffen hat, zeigt die großartige Resonanz zu ihrer Keynote:

Vielen Dank für Ihren gestrigen, sehr beeindruckenden Vortrag hinsichtlich der Nutzung von KI im Vertrieb. Gerne würde ich die Links für unsere interne Kommunikation nutzen, um meinen Kollegen darzulegen, was heute schon möglich und schon morgen vielleicht gängiger Standard sein wird, Wolfgang E.

Vielen Dank für Ihren schönen Vortrag!, Marcus R.

Super Vortrag!, Michael H.

Sehr inspirierender Vortrag!, Martin P.

Vielen Dank für die Linkliste und Ihren sehr guten Vortrag!, Hans-Karl W.

Herzlichen Dank für Ihren tollen Vortrag! Es war kurzweilig und informativ, so soll es sein…, Marc-Andreas M.

Den Abschluss der Konferenz bildete Thorsten Stäbler von Trumpf, welcher den erfolgreichen Aufbau von E-Commerce-Aktivitäten und Customer-Experience-Plattformen erläuterte. Die Vorträge waren spannend und vielseitig. Eines zeigten sie alle: Die Digitalisierung ist keine Gefahr, sondern bietet ein großes Chancenpotenzial für den Vertrieb.