Wie Roboter und automatisierte Texterstellung den Journalismus verändern wird

 In Know-How

Sonja Peteranderl: „Der Einsatz von KI in Redaktionen mache überall dort Sinn, wo massenhaft Daten ausgewertet und Muster erkannt werden müssen, also vor allem in der Wirtschafts- und Finanzberichterstattung, teilweise auch beim Wetter. Dabei sei die automatisierte Textproduktion kein Widerspruch zum Qualitätsjournalismus, es komme darauf an, wie man sie einsetzt.“ https://goo.gl/BQxyHe

In meinem Impulsvortrag zeige ich, das Künstliche Intelligenz uns entweder hilft neue Erkenntnisse zu gewinnen oder die Art und Weise unserer Arbeit zu verändern: Content ist King, aber nur wer sehr viele gleichartige Texte – wie z.B. Produktbeschreibungen benötigt – kann von KI zurzeit wirklich profitieren.

Leave a Comment